DEAR JOHN LETTER


Dear John Letter

Vier Jungs aus dem schönen Allgäu, die sich teilweise schon aus anderen Formationen unterschiedlichster Musikrichtungen kennen, treffen sich Ende 2005 mit ihrem zukünftigen Sänger in einem abgelegenen Proberaum mit roter Leuchtschlange in Augsburg. Ein gemeinsamer musikalischer Konsens ist bald gefunden und entsteht ohne strenge Einschränkungen eines Musikgenres: Psychedelisch, wuchtig, komplex und progressiv.

Durch zahlreiche Auftritte, die nicht nur durch musikalische Emotionalität, sondern auch mit eigenwilliger Videoshow den Zuschauer in ihren Bann ziehen, haben sie sich nicht nur im Raum Augsburg einen Namen gemacht.
Anfang des Jahres 2007 erfolgt die Veröffentlichung des selbstproduzierten Tonträgers, inklusive handgefertigten, einzigartigen Covern. Die “EP 2007″ erringt durchweg positive Resonanz bei einschlägigen Musikzeitschriften und Internetseiten. Nach einer kleinen Tour im Herbst, stellt die Band die CD “Between Leaves | Forestal” fertig, die im März 2008 veröffentlicht wurde. Im Herbst 2010 erschien der zweite Longplayer "Part and Fragment".

Dear John Letter sind David Grüner (Bass), Martin Fischer (Stimme, Gitarre), Dominik Baur (Gitarre), Maximilian Stephan (Gitarre, Piano) und Jakob Mader (Schlagzeug).

Homepage der Band
Dear John Letter bei MYSPACE

Controller function not found: