MORPHOSYS

Morphosys, A Face of Leather, Lady_Metal
Morphosys, A Face Of Leather, Lady_Metal

MORPHOSYS stehen für straighten, abwechslungsreichen Death Metal.
Egal ob rasend schnell, Midtempo oder auch schleppend doomig, die Band deckt das ganze Spektrum der harten Musik ab. Auch Thrash, Heavy und Black Metal Elemente sind in Ihrer Musik vorhanden.

Morphosys, Lady_Metal
Chris Caravello - Vocals and his Chainsaw

Man kann die Band nicht mit anderen vergleichen, da sich MORPHOSYS nicht an anderen Bands orientieren, sondern Ihr eigenes Ding durchziehen. Besonders live rollen MORPHOSYS vorwärts wie ein Panzer und sind pure Vernichtung und Aggression.

Die Kettensäge ist live immer dabei und live einer der vielen Höhepunkte der Show.

Nach zahlreichen Konzerten im In- und Ausland und Festivalauftritten werden MORPHOSYS mittlerweile als eine der kommenden Bands aus dem Death Metal Underground gehandelt.

MORPHOSYS teilten sich u.a. die Bühne mit namenhaften Bands wie Sodom, Entombed, Master, Soul Demise, Naglfar, Eisregen, Illdisposed, Transilvanian Beat Club, Debauchery, Cryptic Wintermoon und Hollenthon.

Morphosys, Lady_Metal

Bandbiography und bisherige Veröffentlichungen:

MORPHOSYS wurden am 01.01.2002 gegründet.

Im Dezember 2004 wurde die offizielle Demo CD veröffentlicht, deren Auflage von 500 Stück ausverkauft ist.

Im August 2005 wurde der Song "Ode To My Chainsaw" auf dem Sampler "Rebirth The Metal Vol.2" veröffentlicht.

Der auf 666 Stück limitierte Sampler "Bands Battle 2006" erschien am 15.06.2006,
darauf zu hören ist der Song "Gott Ist Das Böse".

Im November 2006 erschien das Debütalbum `Der Blutmond´ .
Aufgenommen wurde die Scheibe in den Dragonstudios München unter der Regie von Matthias Wimmer. Gemastert und gemixt wurde die Scheibe im AEXXYS Art Studio in Schwandorf von NECROPHAGIST Bassist Stefan Fimmers.
Veröffentlicht wurde die Scheibe in Eigenproduktion.
Die Resonanzen der Presse waren sehr positiv, teilweise euphorisch.

Morphosys, A Face of Leather, Lady_Metal

Im Juli 2007 erschien der Song "The Fall Of Heaven" auf dem Sampler des
G.U.C. Magazins Nr. 23.

Im August 2008 erschien der Song "The Fall Of Heaven" auf dem Sampler  Extreme Aggression Compilation Vol.1

Im Februar 2009 gründen MORPHOSYS Ihr eigenes Plattenlabel um künftige Veröffentlichungen selbst zu vertreiben und zu promoten. Als Vertriebspartner wurde Twilight ins Boot geholt.

Im März 2009 erschien das Album `The Chopping Block´ .
Aufgenommen, gemastert und gemixt wurde die Scheibe im AEXXYS Art Studio in Schwandorf unter der Regie von NECROPHAGIST Bassist Stefan Fimmers.
Veröffentlicht wurde die Scheibe vom Bandeigenen Plattenlabel Bloodmoon Records.

Im März 2011 erschien über das Plattenlabel Bloodmoon Records/Twilight das dritte Studio Album von Morphosys „A Face Of Leather“
Produziert gemixt und gemastert durch NECROPHAGIST Bassist Stefan Fimmers vom AEXXYS Art Studio Schwandorf mit Guest Vocals von Death Metal Legende und Veteran Paul Speckmann von MASTER.

MORPHOSYS Line Up:
Chris Caravello – Vocals and Chainsaw
Marko – Lead and Rhythm Guitar
Langi – Lead and Rhythm Guitar
Marcus – Bass
Alex - Drums

Morphosys Homepage

Morphosys Booking

Morphosys bei MYSPACE

Morphosys bei FACEBOOK

CD Review bei Lady-Metal.com

Morphosys Live Fotos vom SEEK & DESTROY Part 9

Controller function not found: