SVARTSORG

SVARTSORG wurde im Herbst 2007 von Grubotnik und Lord Judas Iscariot, nach einer spontanen Aufnahmesession, als Studioband gegründet. Die Musik ist im Depressive-Black-Metal verwurzelt, obwohl Tempo und Stimmung der Songs oft sehr variieren und somit eine einzigartige Stilrichtung erkennbar ist. Im Anfangsstadium der Band, wurde die von Grubotnik geschriebene Musik und Lord Judas Iscariots Lyrics und Gesang, rein als Studioaufnahme verwendet.  

Nach unzähligen Aufnahmen und vielen fertigen Songs, entschlossen sich die Beiden, die Massen auch durch Live-Auftritte zu erschüttern! So machten sich die Zwei auf die Suche nach Musikern, die dieser Aufgabe gewachsen wären. Nach unzähligen Fehlversuchen einen passenden Schlagzeuger zu finden wurde Ende des Sommers 2009 Amarok entdeckt und sofort engagiert. Bassist Andras verließ die Band im März 2010.

Nach den Auftritten vom „Metalcamp“ und „Darker than Dark“ mit Patrick Frostnacht als Gast-Vocalisten, trennten sich aufgrund zeitlicher Probleme die Wege von Svartsorg und Lord Judas Iscariot.

Ende 2011 wurde Abyssic Noise Terror (Vocals) in die Horde aufgenommen und sein schriller Schrei wird von nun an den Leuten das Blut in den Adern gefrieren lassen!

Svartsorg Line- Up:
Abyssic Noise Terror - Vocals
Grubotnik - Lead Guitar
Adrian Nightwatcher -  Rythm Guitar
Maestro Mortis - Keyboard
Amarok - Drums

Somit ist SVARTSORG gewappnet für die anstehenden Gigs 2012:

11. Februar 2012 - Heldenfront Festival - Gleisdorf/Kulturkeller/AT

08. April 2012 - Funeral Forces III - Ingolstadt/Ohrakel/D

28. Juli 2012 - Sick Midsummer Festival - Regau/Tierzuchthalle/AT

tbc...

Svartsorg bei MySpace

www.svartsorg.at

Svartsorg bei Facebook

Svartsorg live beim Bloody Boom III

Svartsorg live beim Rock Till Death

Interview: Lady_Metal trifft Svartsorg

CD Review: Svartsort - In Jenem Kalten Winter

SVARTSORG

  • Svartsorg, Lady_Metal

Im März 2012 unterschreiben SVARTSORG bei dem Kärntner Label CURSED RECORDS und präsentieren ein neues Promofoto!

Controller function not found: