Our Ceasing Voice - When The Headline Hit Home

Our Ceasing Voice, Lady_Metal

Band: Our Ceasing Voice

Album: When The Headline Hit Home

Label: Eigenproduktion / Revolvermann Records / Wise Owl Records

Genre: Post Rock

Release Date: 19.02.2011

Rezensent: Patrick Schmid

Redaktion: Lady Metal Webzine

Danke an Our Ceasing Voice für das zur Verfügung stellen des Albums.

Lineup:
Sebastian Obermeir - Guitars, Programming
Christoph Graus - Bass, Acoustic Guitars
Reinhard Obermeir - Guitars, Vocals
Markus Rappold - Drums, Synthesizer

Tracklist:
01. Passenger Killed In Hit And Run
02. Without Even Breathing
03. Highway Lights
04. The Only Ones Dead (Are Those Who Are Forgotten)
05. Hopes Of Yore
06. Summer's Orange Haze
07. Polaroids And Chinese Whispers
08. Within The Nick Of Time

Beurteilung

Das die Musiker aus dem Nachbarland Österreich viele gute Songs und Bands hervorbringen, ist weithin bekannt. Doch was da mein Kollege Chris aus dem World Wide Web gefischt hat, ist ein ganz besonderes Schmankerl.

Es geht um die Postrockgruppe Our Ceasing Voice aus dem idyllischen Innsbruck. Bei den vier Jungs ist der Name Programm, denn der Bandname heißt in etwa "Unsere verlöschende Stimme", was nicht aus dem Hut gegriffen ist, da die Innsbrucker weitgehend instrumental zu Werke gehen.

Wer instrumentale Musik liebt und sich Abends zum Träumen und zum Entspannen gerne ruhige Musik einlegt, für den ist das Album Pflicht. Ich wurde beim Hören auf eine geistige Reise geschickt, die mich über Höhen und Tiefen, vom höchsten Gipfel bis in die dunkelsten Höhlen führte. Alle Songs sind so in sich stimmig, dass sie nicht nur Körper und Geist entspannen, nein man kann auch mal weitab von allen Sorgen und Nöten die Seele baumeln lassen.

Das dies so perfekt gelingt, hätte ich mir selbst nicht träumen lassen, deswegen mache ich euch auch keine Songempfehlungen - hört es selber - an es wird sich lohnen.

Ansonsten gibt es nur zu sagen, dass dieses Album sehr gut gelungen ist und es eine wahre Wohltat war es zu hören.
Wer neugierig geworden ist kann sich das Album im Internet als Free-Download z.B. auf ihrer Myspace Seite holen. Wenn jemand das Schmuckstück allerdings zu seiner CD-Sammlung hinzufügen möchte kann sich das Album auch als CD oder Vinyl holen, gegen ein geringes Entgelt versteht sich.

In diesem Sinne und mit einem guten Gefühl im Ohr
euer Patrick Schmid für Lady-Metal.com

Controller function not found: