Praying Mantis - Metamorphosis

Praying Mantis, Metamorphosis, Pony Canyon, Rock N Growl, Lady_Metal

Band: Praying Mantis

Album: Metamorphosis

Label: Pony Canyon

Genre: New Wave of British Heavy Metal (NwoBHM)

Release Date: 20.02.2011

Rezensent: Patrick Schmid

Redaktion: Lady Metal Webzine

Lineup:
Mike Freeland - Vocals
Andy Burgess - Guitar
Tino Troy - Guitar
Chris Troy - Bass
Benjamin "Benjy" Reid - Drums

Tracklist:
01. Children of the Earth
02. Praying Mantis
03. Lovers to the Grave
04. Panic in the Streets
05. Captured City

Danke an ROCK N GROWL für das zur Verfügung stellen des Albums.

Beurteilung

Heute habe ich einen neuen, alten Klassiker in die Finger bekommen. Frei übersetzt, die Gottesanbeter. Es ist von keinem Geringeren als Praying Mantis die Rede. Die fünf Männer die selbst in ständig wechselnder Besetzung ein wahres Urgestein der NWoBHM sind.  Nach 30 Jahren Bandgeschichte, in denen sie unter anderem mit Stil-Größen wie Iron Maiden auf der Bühne gestanden sind, haben sie sich entschlossen eine Jubiläums EP herauszubringen, mit fünf Songs aus der Anfangszeit der Truppe.

Ich habe schon immer Gefallen an "guten alten" Scheiben gefunden, doch mit diesen fünf Tracks fühlt man sich in die frühen 80er Jahre zurückversetzt. Was echt einen Hörgenuss bietet, wie er schöner nicht sein könnte. Trotz des nostalgischen Charakters wirkten die Songs keineswegs altbacken. Sie haben eine Brücke zwischen vor 30 Jahren und Heute geschlagen, und genau das macht den Charme dieses Silberlings aus.

Fazit: Freunde der NWoBHM werden hier zu 100% auf ihre Kosten kommen. Ich bin mir sicher, dass diese EP auch jüngere Semester, zu denen ich mich auch zähle, nicht zwingend kalt lassen muss. Hier lautet die Devise "Probieren geht über Studieren".

In diesem Sinne und mit einem guten Gefühl im Ohr,
euer Patrick Schmid für Lady-Metal.com

Controller function not found: