FIMBUL FESTIVAL 2012 - Fotoreport

Viel Neues gabs beim Fimbul Festival 2012!

Von der Stadthalle in Fürth zog es das neue Veranstaltungsteam etwas Nördlicher. Die Frankenhalle in Dettelbach stand bereit um die nun zweitägige Schlacht zu überstehen. Das großzügige Gelände bot ausreichend Park- und auch zum ersten Mal Campingmöglichkeiten. Merchstände fehlten genauso wenig wie Verpflegungs- und Getränkestände.

Im Photopit standen mit drei verschiedenen Objektiven an den Kameras: Nicole, Lady_Metal und Rainer

Freitag:
14:30 Fjoelnir
15:15 Strydegor
16:00 Flammensturm
16:55 Finsterforst
17:55 Unlight
19:00 Sintech
20:10 Odroerir
21:20 XIV Dark Centuries
22:40 Gernotshagen
00:00 Eisregen
01:15 Blood Fire Death

Opens internal link in current windowZu den Galerien vom Freitag

Samstag:
12:00 Ravenpath
12:45 Wraithcult
13:30 Nothgard
14:15 Ahnengrab
15:15 Belenos
16:20 Heretoir
17:25 Sear Bliss
18:35 Negura Bunget
19:45 Vreid
21:00 Graveworm
22:20 Secrets of the Moon
23:40 Sólstafir

Opens internal link in current windowZu den ersten Galerien vom Samstag ... weitere folgen!

Das Fimbul Festival 2012 im Zeitraffer

Controller function not found: