ALICE COOPER - RAISE THE DEAD 2013

Alice Cooper

Am 04. August 2013 besuchte der Altmeister des Schockrocks im Rahmen seiner "Raise the Dead" Tour Lichtenfels. Das als Open Air geplante Konzert wurde wetterbedingt in die nahegelegene Stadthalle verlegt.

Nach den 75.000 Besuchern auf Wacken mußte sich Meister Cooper ein wenig umstellen, denn in Lichtenfels war mit 2.000 leuten die Stadthalle gut besucht.
Als Support waren Dr. Woo`s Rock`n`Roll Circus und Neonfly mit am Start.

Um 19:00 Uhr starteten die Docktoren mit ihrem Mega Madley,  von Guns ´n´ Roses bis Billi Idol war fast alles dabei. Nach der ersten Umbaupause wurden die Klänge dann härter und Neonfly starteten mit "This is Enemi". Vom kommenden Album war mit "Better Angels" auch schon ein wenig zu höhren.

Die Bühnencrew von Alice Cooper brauchte dann ein wenig länger für ihren Umbau, was wohl an der aufwändigen Bühnenshow lag. Als aber alles stand und Schlagzeuger Glen Sobel, Gitarristin Orianthi, Alice Cooper und der Rest der Band die Bühne betraten waren die Zuschauer nicht mehr zu halten. Mit "Hello Hurray", "House of Fire" und "No more Mr. Nice Guy" legte der Altrocker erst mal vor. Mit "My Generation", "Break On Through" und "Revolution" waren auch Coverversionen von Anderen zu höhren. "Poison" und "School`s Out" waren ein gelungener Abschluss eines erfolgreichen Abends.

Für euch vor Ort: Primerose und Jensemann.

DR. WOO`S ROCK ´N´ROll CIRCUS

NEONFLY

ALICE COOPER

Controller function not found: