TON STEINE SCHERBEN - Nürnberg Hirsch 2015

Am 05.10.2105 waren im Hirsch zu Nürnberg Ur-Gesteine der deutschen Rockmusik zu Gast, die wie keine andere Band in den 70er und 80er Jahren zu einem provokanten Sprachrohr der sogenannten "linken Szene" wurden. Dabei wurden bei den SCHERBEN nicht einfach nur Phrasen gedroschen, sondern verstand es der ehemalige Frontmann RIO REISER und den gemeinsam mit R.P.S. LANRUE (git.) ausgefeilten Texten den Nerv der Zeit(en) zu treffen.

Die Band löste sich 1985 auf und Reiser verstarb Jahre später leider viel zu früh. Fast 20 Jahre dauerte es, bis Teile der Band sich dann unter dem Namen "Ton Steine Scherben Family" wieder auf der Bühne vereinten.

Die Gitarre von R.P.S. LANRUE verstummte nach Reiser Tod bis heute.

Im Frühjahr 2014 war dann die Sensation perfekt: TON STEINE SCHERBEN spielen das erste Mal seit 1985 in der verbliebenen Originalbesetzung mit ihrem Komponisten und Gitarristen R.P.S. LANRUE Konzerte. Neben den Ur-Mitgliedern KAI SICHTERMANN (bass) und FUNKY K. GÖTZNER (drum. / perc.) holte man sich Verstärkung mit jungen Musikern (u. a. Lanrues Tochter JOSIE EBSEN), die sich dynamisch in das Bandgefüge einbetten.

 

Für Euch vor Ort: Klaus Hellmerich

 

HINWEIS: 
Zum Vergrößern in die Mitte des ersten Bildes klicken und dann mit den Pfeiltasten scrollen

TON STEINE SCHERBEN

:|: PHOTOS: Klaus Hellmerich :|:

Controller function not found: