DIRKSCHNEIDER - GEISELWIND/GERMANY 2016

Klaus Hellmerich
Photo by Klaus Hellmerich

Am Samstag, 23. April 2016 sollte es soweit sein: "Uns Udo" gibt sein letztmaliges Stelldichein mit ACCEPT-Songs. Seine eigens so benamte Band DIRKSCHNEIDER rekrutiert sich sinniger Weise aus den Mannen seiner Kapelle U.D.O. Diese Konstellation zeigt sich ab dem ersten Song als eingespielt und stimmig in der Performance.

Die Farewell-Tour mit ausschliesslich ACCEPT-Songs soll angeblich die Phase mit UDO DIRKSCHNEIDER als Fronter dieser Band ein letztes Mal aufleben lassen. Dann soll die ACCEPT-Kiste für immer ruhen.

Die Musichall in Geiselwind stand Kopf und feierte jeden Song lautstark und textsicher ab. Es dürfte spannend bleiben, wie U.D.O. in Zukunft ohne die alten "Kracher" dieser Phase - auch wenn es nur die Zugaben sind - zurechtkommt. Aber das Song-Material der Band ist mittlerweile so gehaltvoll, dass sich U.D.O.
hier keinesfalls verstecken muss - ganz im Gegenteil.

Den Auftakt an diesem Abend bildete eine "Femal Fronted Thrash Band" aus Kulmbach mit dem Namen DYING GORGEOUS LIES. Sängerin Lisa Minet und Kollegen - welche die letzten vier Konzerte der Tour eröffnen durften - legten eine fette Perfomance hin und schafften es als Opener am Ende massive Zugabe-Sprechchöre zu initieren. Das war gerade mal um 19.30 Uhr. Respekt.

Es folgten die ewigen Rock-Ur-Gesteine ANVIL. Die Kanadier um STEVE "LIPS" KUDLOW und Schlagzeug-Gott ROBB REINER ballerten in gewohnter Art ihre Metalhymnen ins Publikum. LIPS grinste wie ein Honigkuchenpferd von einem Ohr zum anderen, während er den Sechs-Saiter malträtierte.

ROBB REINER bewies auch an diesem Abend wieder, welch begnadeter Musiker er doch ist. Sein derartig vielschichtiger und komplexer Stil ist "stunning"


Für Euch vor Ort: Klaus Hellmerich

 

HINWEIS: 
Zum Vergrößern in die Mitte des ersten Bildes klicken und dann mit den Pfeiltasten scrollen

NOTE:
Click in the middle of the first pic to enlarge, then scroll with the arrow keys

 

Zu den Galerien / To the galleries:

Opens internal link in current windowDYING GORGEOUS LIES

Opens internal link in current windowANVIL

Opens internal link in current windowDIRKSCHNEIDER

 

Controller function not found: