TRIBULATION - LE GRILLEN COLMAR - 25.01.2016

Tribulation traten zusammen mit Grave Pleasures und Vampire am 25.01.2015 im Le Grillen in Colmar auf.

Nach etwas mehr als einem halben Jahr hatte ich die Möglichkeit Tribulation nochmals auf der Bühne zu sehen. Im Mai waren sie als Vorband von Melechesh und Keep of Kalessin unterwegs. Inzwischen haben sie ein vielbeachtetes Album „The Children of the Night“ herausgebracht, welches viele zu den besten Metal-Veröffentlichungen 2015 zählen. Bei der aktuellen Tour „The Wailing Dead“ sind sie diesmal der Headliner. Supporter sind Grave Pleasures und Vampire.

Um 20:30 betraten Vampire für eine halbe Stunde die kleine Bühne des Le Grillen. Ihr Stil: Death Metal, frech aber trotzdem lässig vorgetragen. 

Mit der folgenden Band Grave Pleasures hatte ich anfangs meine Probleme, ich musste mich erst an die Stimme von Sänger Mat McNerney gewöhnen. Grave Pleasures spielen Death Rock, der Stil erinnert einen an bekannte „alte“ Bands.

Um 22:40 wurden Räucherstäbchen angezündet und Tribulation betrat die kleine Bühne. Was folgte war nicht Meditation, sondern eine sehr interessante Kombination von Death+Black Metal. Doch ist Tribulation nicht nur musikalisch außergewöhnlich, auch ihre Bühnenshow ist bemerkenswert. Vor allem Gitarrist Jonathan Hultén verbiegt sich in einer Weise, die man kaum für möglich hält.

Ein wirklich ausgezeichneter Konzertabend im Le Grillen in Colmar, bei dem vor allem Tribulation begeisterten. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, sollte man sich Tribulation unbedingt anschauen! Für mich war dieser Auftritt sicher auch nicht der Letzte.

Für euch im Le Grillen: Erika Rossi

TRIBULATION

GRAVE PLEASURES

VAMPIRE

Controller function not found: