Lady_Metal trifft StahlZeit

Frontmann Heli

Lady_Metal: Schön, dass wir uns wiedersehen, und dass ihr für mich noch ein bisschen Zeit habt vor eurem Gig.

Wie seid ihr eigentlich auf den Namen StahlZeit gekommen und was bedeutet er?

Heli: Die Stahlzeit ist eigentlich eine Epoche Anfang des 19. Jahrhunderts im Ruhrgebiet oben - wie die ganze Stahlindustrie aus dem Boden kam. Daher kommt „StahlZeit“ eigentlich.

Lady_Metal: Gibt es nach den Big Shows wie in Kempten und heute, die wie sehe ein voller Erfolg sind, weniger kleinere Feste im kleinen Stil, sondern nur noch große Bühnen in großen Hallen? Habt ihr Blut geleckt?

Samir: Es klingt schon mal nicht gut, kleine Bühne oder so was zu sagen. Also, es gibt die Show, die wir sonst auch machen. Natürlich ist es immer noch so, je nach Veranstaltungsort, die Location, der Saal, was auch immer, da kannst du diese große Bühne gar nicht aufstellen. Das ist nicht möglich, und aufgrund dessen wird es dann immer mal eine große Show geben, wenn es möglich ist.

Roland - Gitarre

Lady_Metal: Wie entsteht eigentlich die Performance für einen neuen Rammstein Song? DVD, Video, direkte Infos von Rammstein?

Heli: Direkte Infos von Rammstein weniger, aber DVD’s und Videos, genau. Das ist es…

Samir: Die Selbstinterpretation der Musiker einfach. Das ist ein Mischmasch.

Lady_Metal: Wie lange dauert es dann im Durchschnitt, bis der Song perfekt sitzt? Probt ihr mit allen Effekten oder nur die Musik?

Samir: Wir arbeiten noch dran, dass es mal zwei Proben dauert, aber meistens…  (alle lachen)

Matze: Nö, eine Probe und fertig! Geprobt wird ohne Effekte…

Samir: …auch ungeschminkt.

Heli

Lady_Metal: Helis Mimik ist genial. Übst du das vorm Spiegel? Ist dir Till Lindemann …

Heli: Ich glaub, ich schau immer so doof… nein…

Samir: …der kann nix dafür (alle lachen)

Lady_Metal: …ist er dir in Fleisch und Blut übergegangen?

Heli: Natürlich habe ich den Lindemann studiert über ein halbes Jahr lang, bestimmt.

Samir: Ein Semester…

Heli: Wie er atmet, wie er sich bewegt. Natürlich, klar… Soll ja so perfekt sein...

Matze: Im Studiengang ‚Till Lindemann’ war noch was frei. (alle lachen)

Matze - Gitarre

Lady_Metal: Rammstein-Texte sind hart, martialisch, finster und brutal. Seid ihr privat auch so harte Kerle?

Heli: Absolut…

Matze: Er schon, ich nicht…

Lady_Metal: Also Matze nein…

Heli: Eigentlich sind wir ganz nett. Ich denk immer, wir sind alle ganz Nette…

Samir: Ich denk mal, wenn man so manch englischen Text übersetzt, da kommt ganz was anderes raus.

Lady_Metal: Rammstein hat eure Persönlichkeit nicht verändert?

Heli: Nein, glaub ich nicht. Oder? Nein, außer dass wir Haare lassen mussten. Oder… (alle lachen) oder Haare wachsen lassen mussten. Aber ansonsten nein…

Thilo - Keyboards

Lady_Metal: Was ist euer persönlicher Lieblingssong der Show, Matze?

Matze: „Ich tu Dir weh“

Lady_Metal: Thilo?

Matze: und „Sonne“ und „Ich will“ (alle lachen)

Samir: und „Spieluhr“ nicht zu vergessen…

Matze: und „Spieluhr“ und „Ohne Dich“

Lady_Metal: und „Engel“

Thilo: Es sind alle Songs geil.

Thomas: meiner ist „Laichzeit“

Heli: Schwer. Wie Thilo schon sagt, alle… alle wirklich geil. Also am liebsten ja… was spielen wir am liebsten? Also „Ich tu Dir weh“ natürlich.

Samir: Ich spiel „Sehnsucht“ am liebsten.

Samir - Bass

Lady_Metal: Wie stark ist eure Crew mit Technikern, Pyro etc.?

Heli: Die Pyro-Crew besteht aus drei Leuten.

Samir: drei manchmal vier…

Heli: Und die Technik-Crew…insgesamt schwirren hier glaube ich 15 Leute rum. Wir wissen es gar nicht genau.

Lady_Metal: Wie lange dauert dann der Aufbau?

Heli: Der dauert schon einen Tag.

Lady_Metal: Einen ganzen Tag?

Heli: Wir sind schon wirklich sehr früh unterwegs, und dann… diese Show, die große Show aufzubauen, dauert wirklich… Von Früh um 7 oder 8 Uhr bis abends um 16 - 17 Uhr.

Samir: Man muss aber dazu sagen, die haben hier jetzt zwei Tage aufgebaut.

Thomas - Schlagzeug

Lady_Metal: Das ist ja jetzt hier eine Big Show, das ist wieder anders als normal… Ist bei euren Pyro-Effekten schon mal etwas passiert? Ich denke, das ist eine Frage, die kommt oft.

Heli: Die kommt oft, wird häufig gestellt. Nein, ehrlich nix Ernsthaftes… kleine Verbrennungen sind klar, die gehören mit dazu. Aber das ist nicht schlimmer wie ein Pickel… Da ist der Pickel glaub’ ich schlimmer.

Heli

Lady_Metal: Wie viel nehmt ihr an Gewicht pro Gig ab…

Heli: …Matze zu oder? (alle lachen)

Lady_Metal: …wenn ihr jetzt… Ich denke gerade: Wahnsinn, Matze ist der einzige mit dem schweren Mantel. Thilo steht auch im Ledermantel im eigenen Saft, oder?

Thilo: Schwitzen ist schon…

Matze: Das was man rausschwitzt, nimmt man an Jacky wieder zu.

Lady_Metal: Also gleicht es sich wieder aus.

Heli: Also, nie gewogen. Ich hab mich hinterher noch nie gewogen…nie…

Heli - "Mein Teil"

Lady_Metal: Was war der am weitesten entfernte Gig bis jetzt und fährst du dann den Tourbus trotzdem immer selbst Heli?

Heli: Nicht ganz alleine. Matze fährt auch ab und zu, wenn er wach ist, und unser Tontechniker der Norbert. Also wir haben einen ganz normalen Lkw-Schein. Und das weiteste…was hatten wir denn als weiteste Strecke …?

Samir: Belgien war mal recht weit…

Heli: 800 – 900 km…

Lady_Metal: Holland habe ich auch gelesen…

Samir: Klar, ganz oben an der Küste, ja, genau…

Heli: Also Fahrstrecke hatten wir schon an die… wenn wir von der Schweiz nach Belgien mussten, sind es dann schon an die 1.000 km. Die wir über Nacht dann fahren müssen.

Matze: wenn dann der Motor noch verreckt…

Samir: und versuchen, den Matze nicht irgendwo an dem Rastplatz zu vergessen… in der Unterhose… (alle lachen)

Matze: Ja…

Heli

Lady_Metal: Seht ihr euch privat?

Matze: Ja…

Heli: Ungern, aber es lässt sich nicht vermeiden… (alle lachen)

Lady_Metal: Von euch soll eine CD in Arbeit sein mit eigenen Songs. Wird die Musik einen Rammstein-Touch haben? Oder welcher musikalische Stil wird die Fans erwarten?

Heli: Schwer zu sagen… Ich glaub das ist ein eigener Stil... Ich glaube schon. Erst dachten wir schon, es geht Richtung Rammstein, aber es entwickelt sich ganz anders. Ist natürlich deutsch, klar, aber… glaube hat mit Rammstein nicht viel zu tun. Wird wahrscheinlich dann durch die Stimme etwas verglichen werden. Klar, aber… ich denke, es ist ein eigener Stil.

Lady_Metal: Super. Wer komponiert?

Heli: Ja, machen wir doch dann alle gemeinsam.

Matze: Texte macht der Heli und die Musik machen wir dann zusammen.

Samir

Lady_Metal: Wie wird dann die Live Performance dazu aussehen, mit Pyroeffekten, ist das alles zu toppen was ihr jetzt abliefert?

Heli: Ich glaube, toppen können wir immer.

Samir: Also, da müssen wir ganz ehrlich gestehen, da sind wir uns noch nicht zu 100 % schlüssig. Wir würden es gerne vermeiden uns so zu schminken, wie wir es bis jetzt tun.

Heli: Das ist klar. Ja, Outfit mäßig auch.

Lady_Metal: Heli, du hast daheim ein Lokal, das Backstage. Verlangen deine Gäste ab und zu von dir, dass du was von Till zum Besten gibst?

Heli: Jaja, kommt vor, ja, aber ich hab sehr viele Songs von Rammstein in der Kneipe und dann lass ich dann lieber die laufen.

Roland

Lady_Metal: Gibt es Tage, wo ihr Rammstein nicht mehr hören könnt?

Alle einstimmig: Nein!

Lady_Metal: Definitiv nein?

Heli: Ganz sicher…

Lady_Metal: So, noch ein paar Worte an eure Fans vor der Show?

Samir: Hau’s raus Matze, komm… es liegt auf der Zunge… sag es…

Lady_Metal: Schlucks nicht runter…

Samir: …sag’s ihnen…Was du vorher zu uns gesagt hast…

Matze: Ja, ich würde das aber gern dem Thomas überlassen… (alle lachen)

Lady_Metal: Nein, das sagt uns jetzt der Roland…

Heli: Roland lacht am meisten…

Roland: Was, ein Wort an unsere Fans?

Lady_Metal: Ja

Roland: Sie sollen heute einfach Spaß haben. Wir wollen Rammstein Tribut zollen und wollen ein bisschen die Atmosphäre rüber bringen und wir wollen unseren Spaß haben und das Publikum soll seinen Spaß haben. Und das ist ganz einfach Sinn der Sache.

Lady_Metal: So, dann sag ich noch Feuer frei und toi toi toi für die Show. Ich bedanke mich fürs Interview. Zum Nachlesen schicke ich euch dann den Link oder ich stell es euch bei Facebook ein und verlinke die Fotos wieder mit euch. Die letzte CD habe ich Matze gegeben von Perach. Die Fotos sind auf eurer Homepage noch nicht online…

Matze: Hab’ ich dem Roland gegeben. Komm…

Heli: Ja Roland, ja wo isser denn?? (alle lachen) Gott sei Dank hab ich damit nichts zu tun…

Roland: Du pokerst jetzt mit meiner Vergesslichkeit. Das find ich jetzt nicht in Ordnung… (alle lachen)

ENDE

Das Ende eines fantastischen Erlebnisses für Augen und Ohren

Ich bedanke mich herzlich für dieses einzigartige Konzerterlebnis bei StahlZeit und dem EventZentrum Strohofer in Geiselwind.
Großen Dank auch an Kirsten für’s Abtippen!

 

Mehr Fotos von diesem Event findet ihr in der Live Gallery -> Konzerte 2010

Controller function not found: