Warning: Illegal string offset 'el' in /www/htdocs/w006204c/ladymetal/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_content.php on line 1234

Warning: Illegal string offset 'el' in /www/htdocs/w006204c/ladymetal/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_content.php on line 1247

Warning: Illegal string offset 'vDEF' in /www/htdocs/w006204c/ladymetal/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_content.php on line 1249

Warning: Illegal string offset 'el' in /www/htdocs/w006204c/ladymetal/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_content.php on line 1234

Warning: Illegal string offset 'el' in /www/htdocs/w006204c/ladymetal/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_content.php on line 1247

Warning: Illegal string offset 'vDEF' in /www/htdocs/w006204c/ladymetal/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_content.php on line 1249
Lady Metal Webzine : WFF 06/17

WITH FULL FORCE - 2017

LOCATION

FERROPOLIS (Opens external link in new windowKarte)
06773 Gräfenhainichen, Ferropolisstraße 1 (Opens external link in new windowferropolis.de)

Anreise mit der Bahn
Von den Bahnhöfen Dessau, Lutherstadt Wittenberg und Gräfenhainichen wird ein Shuttleservice! eingerichtet. (Opens external link in new windowInfo)

DATE

22.06.2017 - 24.06.2017

TICKETS

WFF 2017 Weekend-Ticket € 109,95 (Opens external link in new windowKaufen)

WFF 2017 Parkticket € 25,00 (Opens external link in new windowKaufen)

Ticket- und Infohotline: +49 (0)371
560460

LINEUP

Opens external link in new windowAborted | Opens external link in new windowAirborne | Opens external link in new windowApocalytica | Opens external link in new windowArchitects | Opens external link in new windowDark Funeral | Opens external link in new windowD.R.I. | Opens external link in new windowDropkick Murphys | Opens external link in new windowFour Year Strong | Opens external link in new windowIn Flames | Opens external link in new windowKreator | Opens external link in new windowMadball | Opens external link in new windowMinistry | Opens external link in new windowMotionless In White |Opens external link in new windowNapalm Death | Opens external link in new windowOf Mice & Men | Opens external link in new windowSepultura | Opens external link in new windowSoliwork | Opens external link in new windowSuicide Silence | Opens external link in new windowTerror | Opens external link in new windowThe Black Dahlia Murder | ... und viele mehr.

(Opens external link in new windowgesamtes Lineup)
Weitere Top-Acts in Vorbereitung!


ALLE INFOS ZUM FESTIVAL

(Opens external link in new windowHIER)

Das WITH FULL FORCE - Festival zieht um

Das 24. WITH FULL FORCE Festival steht vor der Tür und damit wieder einmal einschneidende Änderungen des wohl härtesten Festivals auf dem Kontinent. Das WFF zieht um! Die immer strengeren behördlichen Auflagen führten zu einer Reihe von Problemen, die einen Umzug 2017 notwendig machen. Nach den vergangenen Jahren in Roitzschjora geht es dieses Jahr das erste mal in die Stadt aus Eisen. FERROPOLIS. 

Was die WFF-Gemeinde freuen wird, nichts wird sich zum Schlechteren wenden. Nach wie vor - und allen Schwarzmalern zum Trotz - wird das Campen auch im neuen Venue am Fahrzeug möglich sein! Nachdem im letzten Jahr die Bühnen von 2 auf 3 aufgestockt wurden, werden es 2017 derer 4 sein. Und endlich, endlich ... wird es auch einen offiziellen Badestrand geben, um die erhitzten Gemüter abzukühlen. Die Möglichkeiten auf ein grandioses Festivalwochenende sind zweifelsohne besser als je zuvor (auch wenn der eine oder andere vielleicht doch den Schlamm vermissen wird, der ja irgendwie zu einem Metal-Festival dazugehört *grins*) Und auch die Ticketpreise werden nicht erhöht. Respekt!

Auf 30.000 Fans wartet ein hochkarätiges Line Up, was in den folgenden Tagen und Wochen noch vervollständigt wird. Dazu kommen wie immer kulinarische Leckerbissen und Getränke zu moderaten Preisen, Merch-Stände, Tonträger und alles was das Metal-Herz begehrt. 

Freuen wir uns also auf den härtesten Acker Deutschlands, der vielleicht nun gar kein Acker mehr ist. 

FULL FORCE FAMILY - Together forever!

News zum Festival

14.05.2017 - BANDUPDATE & ERGÄNZENDE INFOS

Drei weitere Bands vervollständigen das Line Up des XXIV. WITH FULL FORCE:
NOVELISTS, SWISS UND DIE ANDEREN und TANZWUT.

Außerdem gibt es ein paar [Opens internal link in current windowErgänzende Informationen] bzgl. der Entfernung zum WFF Festivalgelände!

21.04.2017 - WICHTIGE INFOS

Alle wichtigen Infos zum Thema Camping und Festival-Shuttle sind ab jetzt auf der Site vom WITH FULL FORCE abrufbar. Opens external link in new windowDIREKTLINK


07.04.2017 - ROYAL REPUBLIC

Der Garagen-Rock'n'Roll-Export aus Malmö ist mittlerweile bekannt für seine festivaltauglichen Rockhymnen. Ihre energiegeladenen und schwer zu topende Live-Shows mit einer Mischung aus krachiger Punk-Attitüde und breitbeinigen Rock werden das Eisen zum Glühen bringen.

Opens external link in new window[HIER FINDET IHR ALLE NEWS ZUM FESTIVAL]

Running Order

- folgt bei Bekanntgabe -

Top Acts 2017 - IN FLAMES

Die schwedische Band aus Göteburg gastierte dieses Jahr bereits in Deutschland. Unterstützt von vier Streichen präsentierten sie ihre Songs in ungewohnten Arrangements an - zumindest für eine Metal-Band - ungewöhnlichen Orten (Theater). Ob sie nun dem Modern Metal oder eher dem Metalcore zuzuordnen sind, bleibt umstritten. Fakt ist aber, dass sie zu den stilprägenden Bands des Metal zählen.

Top Acts 2017 - KREATOR

Die Trash-Metal-Band, die 1982 als TYRANT in Essen gegründet wurde, ist eine der ältesten und bekanntesten deutschen Bands in diesem Genre. KREATOR, die stets die Grenzen im Trash/Speed-Metal ausloten, haben unzählige Bands des Metal beeinflusst und diesen in Deutschland erst salonfähig gemacht. Über 2 Millionen verkaufte Alben sprechen eine eigene Sprache. Im Januar wurde das 14. Album der Essener Band "Gods of Violence" veröffentlicht. Im Rahmen ihrer Europatour machen KREATOR auch auf dem WFF Station.

Top Acts 2017 - DROPKICK MURPHYS

1996 in Boston gegründet, bezeichnet DROPKICK MURPHYS (benannt nach einer Reha-Klinik in Boston) ihren Musikstil selbst als eine Mischung aus Punkrock,  Irish Folk, Rock und Hardcore Punk. Unbestritten ist, dass bei kaum einer anderen Band Irish Folk und roher Punk sich so unterhaltsam vermischt, wie bei den fünf Bostoner.
Anfang des Jahres veröffentlichten DROPKICK MURPHYS ihr neuntes Studioalbum "11 Short Stories Of Pain & Glory", das sich inhaltlich mit der jüngsten Drogenepidemie in ihrer Heimat New England auseinanderstetzt. Mit ihrere Stiftung CLADDAGH FUND unterstützen die Folk Punker Rehabilitationsmaßnahmen für Drogen- und Alkoholsüchtige. Vieleicht ... weil ihre Musik wie keine andere zum Saufen einlädt.

Controller function not found: